Bildungsberatung

Der Kooperationsverbund Hessencampus Offenbach bietet B├╝rgerinnen und B├╝rgern kostenfreie, unabh├Ąngige und vertrauliche Bildungsberatung an mehreren Standorten an.

 

 

Beratungsangebot in der Fachstelle Bildung im Haus der Volkshochschule, Berliner Stra├če 77:


  • Allgemeine Bildungsberatung und Kompetenzfeststellung
  • Weiterbildungs- und Qualifizierungsberatung
  • Beratung zur Anerkennung von ausl├Ąndischen Bildungsabschl├╝ssen
  • Beratung zur Finanzierung von Weiterbildung
  • Informationen und Unterst├╝tzung beim beruflichen (Wieder-)Einstieg
  • Entwicklung von beruflichen Perspektiven
  • Nachholen von Bildungs- und Berufsabschl├╝ssen




  • Wir sind f├╝r Sie da!
    Vereinbaren Sie einen pers├Ânlichen Beratungstermin mit uns! Die Beratungsstelle ist von Montag bis Donnerstag besetzt.

    Fachstelle Bildung

    Pia Hamm
    Telefon: 069 8065-3133
    E-Mail: Pia.Hamm(at)Offenbach.de

Beratungsangebot an der Theodor-Heuss-Schule, Buchh├╝gelallee 86, Offenbach

  • Entwicklung der eigenen Bildungsbiografie
  • Unterst├╝tzung beim ├ťbergang in den Beruf
  • Reflexion der eigenen Bildungs- und Lernprozesse
  •  

    Alexander H├Ąrtl

    Sascha Ostheimer

    E-Mail: bildungsberatung(at)ths-offenbach.com

    Beratungsangebot an den Gewerblich-technischen Schulen, Schlossgrabengasse 10, Offenbach

    Claudia Baghdadi, Tel.: 069/8065-3074

    baghdadi(at)gts-offenbach.de

    Landesweite Leitlinien zur Bildungsberatung

    Bildungsberatung ist zentrales Handlungsfeld des HESSENCAMPUS. Die vorliegenden Leitlinien f├╝r HESSENCAMPUS Bildungsberatung dienen der St├Ąrkung des landesweiten HESSENCAMPUS Profils. Sie sind als Zielbeschreibung zu verstehen.

     

    Kooperationspartner im Netzwerk Bildungsberatung

    Die HESSENCAMPUS-Bildungsberatung arbeitet eng zusammen mit der kommunalen Weiterbildungsberatungsstelle (webb) und dem Bildungsb├╝ro, alle gemeinsam sind Teil des Netzwerkes ÔÇ×Bildungsberatung OffenbachÔÇť

     

    Alle Informationen zum Netzwerk finden Sie hier.